Frugales-Glück-Podcast 4: Minimalistisch essen
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Minimalistisch essen

5 Prinzipien für mehr Einfachheit in der Ernährung

Minimalistisch essen ist ein Thema, das Ernährung und Minimalismus gleichermaßen betrifft.

Minimalismus heißt, sich auf das Wesentliche zu fokussieren und sich von allem Überflüssigen zu trennen.

Auf Besitz bezogen bedeutet das, nur das zu besitzen, was du brauchst.

Auf Essen übertragen ist die Formel so einfach wie genial:
Nur das essen, was du brauchst.

Einfachheit und Unkompliziertheit stehen beim minimalistischen Essen an erster Stelle.

In dieser Episode möchte ich dir fünf Prinzipien mitgeben, wie du minimalistischer und einfacher essen kannst.

Seitdem ich minimalistisch esse, ernähre ich mich ausgewogener, gesünder und nachhaltiger. Ich verbringe weniger Zeit mit Einkaufen und Kochen und mir gehen nie die Ideen für Gerichte aus.

Gespannt auf die fünf Prinzipien minimalistischen Essens? Viel Spaß beim Hören!

Links und Infos zur Episode

Erwähnte Beiträge

Sonstige Empfehlungen

Bild: © Unsplash: Jo Sonn

Wie ernährst du dich? Folgst du in deiner Ernährung bestimmten Prinzipien? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Marion

Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Endlich mal so richtig ausmisten, weniger Müll produzieren, mehr Pflanzen essen und ein paar Kilo abnehmen?

Erfahre in vier Lektionen, wie du es schaffst:Ballast im Kleiderschrank abzuwerfen und nur noch Lieblingsstücke im Schrank zu haben, intuitiv zu essen und überflüssige Pfunde loszuwerden, deinen Restmüll zu halbieren und dabei auch noch Geld zu sparen, mehr pflanzliche Lebensmittel in deine Ernährung einzubauen und dich fitter und vitaler zu fühlen!

Weitere spannende Artikel